<

>

Felix Weinold und

LAB BINÆR

Pas de Deux

 

2012/2013

 

Video-Projektoren, Computer, mov-Container

 

Zwei Bodenprojektionen à 120 x 120 cm, vier Wandprojektionen à 68 x 120 cm

 

 

 

„Reinige den Raum so lange mit den Dir zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln, bis er komplett sauber ist. Stelle Dich dann in einer beliebige Ecke ab.“

 

So in etwa lässt sich die im Chip eines Putzroboters codierte Aufgabe umreißen.

 

Für die Videoarbeit „Pas de Deux“ wurden in einem engen Raum gleichzeitig ein Putz- und ein Saugroboter in Gang gesetzt. Dadurch stören sie sich gegenseitig in dem Versuch, die Dimensionen des Raumes wahrzunehmen und treten miteinander in Interaktion.

 

Für die Parallelprojektion wurden Schauspieler unmittelbar vor der Aufgabe analog instruiert.

 

Die Arbeit vergleicht zum einen das Verhalten und die Bewegungsmuster von Menschen und Maschinen.

 

Beide Parteien wurden vor Arbeitsantritt mit Kameras ausgestattet, um sich gegenseitig und einen weißen Raum ohne Interieur zu filmen.

 

 

Mitwirkende:

Judith Bohle, Tjark Bernau,

iRobot Roomba, iRobot Scooba

 

 

 

Technische Angaben:

230 V, 6 Projektoren, 7 Rechner, WLAN/LAN Switch

 

Felix Weinold

LAB BINÆR, Labor für Medienkunst

*1960, lebt und arbeitet in Augsburg

 

Ausstellungen (Auswahl)

E= Einzelausstellung, G=Gruppenausstellung):

 

2013 Menagerie, Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall; H2 Zentrum für Gegenwartskunst (G) / 2012 Von Kopf bis Fuß, Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall (G);  2011 mbf Kunstprojekte, München (E) / 2010 Galerie Noah, Augsburg (E); Galerie Fritz-Winter-Atelier, Diessen (E); Galerie Sechzig, Feldkirch/Österreich (E) / 2009 Galleria Graziosa Giger, Leuk-Stadt/Schweiz (E) / 2008 Galeria Antoni Pinyol, Reus/Spanien (E) / 2006 Kunstsammlungen Augsburg, H2 Zentrum für Gegenwartskunst (G) / 2005 Galerie Andrea Brenner, Düsseldorf (E) / 2004 Galerie Yvonamor Palix, Paris (E); Galerie Heike Curtze, Wien (E) / 2003 Museo de Arte Contemporáneo, Oaxaca, Mexico (G); Galerie Walter Storms, München, (E, mit Rupprecht Geiger) / 2002 Märkisches Museum Berlin (G) / 2001 Monique Goldstrom Gallery, New York, (E, mit Maria Maier) / 2000 M.J. Wewerka Galerie, Berlin (G) /  1999 Die Inszenierung der Natur, Museum Würth, Künzelsau (G); Kunstsammlungen Augsburg, Neue Galerie im Höhmannhaus (E) / 1998 Deutsche Malerei des 20 / Jh – Ansichten eines Privatsammlers, Museum der Bildenden Künste Leipzig (G) / 1998 Galerie Gunzenhauser, München (E) / 1995 Galería Utopia Parkway, Madrid (E) / 1997 Galerie Springer, Berlin (G) / 1994 Ecke Galerie, Augsburg (E) / 1992 East West Gallery, London (G); Toskanische Säulenhalle, Augsburg (G) / 1988 Galería Victor Martin, Madrid (E) /

 

Arbeiten in Sammlungen, Ankäufe (Auswahl):

Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München; Sammlung Würth, Künzelsau; Sammlung Gunzenhauser; Karl-Blossfeldt-Stiftung, Köln; Kunstsammlungen Augsburg; Biblioteca Nacional, Madrid; Sammlung Deutsche Bank, FFM; Deka Bank, Luxemburg; SBB Schweizer Bundesbahn; Clifford Chance, FFM; Heraeus, Hanau

*2007, lebt und arbeitet in Augsburg

2012

 

2012

2010

2011

 

2010

2010

2010

2009

 

 

2. Platz, Kunst am Bau, Max-Delbrück-Centrum Berlin

Sonderehrung, Augsburger Medienpreis

Jury Recommended Work Japan Media Arts Festival

Finalrunde, Kunst am Bau, Erweiterungsbau LfU München

Katalog, Celeste Prize

1. Preis, FERCHAU Art of Engineering

2. Platz, Kunst am Bau, Nova Facade Trondheim

1. Preis, Kunst am Bau, Neue Stadtbücherei Augsburg

 

 

Ausstellungen (Auswahl)

2013, Einzelausstellung, damenundherren Düsseldorf / 2013, Kooperationsausstellung »blank« mit Felix Weinold, Neue Galerie im Höhmannhaus Augsburg / 2012, Kooperationsausstellung mit Sebastian Giussani, Galerie Contemporallye Augsburg / 2012, Gruppenausstellung, Galerie die Metzgerei Augsburg / 2011, Deutsche Botschaft Wien / 2011, Gruppenausstellung »Soft Vandalism«, Toskanische Säulenhalle Augsburg / 2010, Kunstsalon, Haus der Kunst München / 2010, Gruppenausstellung, Future Everything Manchester / 2009, Gruppenausstellung, Galerie Muhackl oder Blutwurst Augsburg / 2009, Gruppenausstellung, lab.stop Augsburg / 2009, Gruppenausstellung, Blaue Nacht Nürnberg / 2008, Gruppenausstellung, lab30 Augsburg / 2008, Bayer. Staatspreis für Nachwuchsdesigner, Nationalmuseum München / 2008, Gruppenausstellung, Kulturtage Weicht / 2008, Gruppenausstellung, fmx /artek Stuttgart / 2008, European Media Art Festival Osnabrück / 2007, Gruppenausstellung, lab30 Augsburg / 2007, ACM Multimedia Interactive Arts Program Augsburg